AKTUELLES

HLB auf der Rothaarbahn

27. Januar 2017

Seit die Hessische Landesbahn (HLB) die Strecke von Betzdorf über Siegen nach Berleburg betreibt, steht sie in der Kritik. Zuletzt wurden Verspätungen und Zugausfälle beklagt. 

Diese Mängel sollten jedoch nicht primär der HLB angelastet werden. Die Infra-struktur, für die die Deutsche Bahn (DB) verantwortlich zeichnet, ist einerseits erneuerungsbedürftig und andererseits überall drastisch zurückgebaut worden. Deshalb kann auf manchen Abschnitten nicht mit fahrplanmäßigen Höchstge-schwindigkeiten gefahren werden. Ausserdem ist die Strecke von Erndtebrück bis zur Endhaltestelle Berleburg nur noch ein eingleisiger Torso ohne Überhol- und Abstellgleise. Wenn dort ein Fahrzeug defekt stehenbleibt, ist der Abschnitt komplett blockiert.

Es wird übrigens noch schlimmer kommen, wenn die Leit- und Sicherungstech-nik der Strecke auf ESTW umgebaut wird. Dann wird kein Personal mehr vor Ort sein und der Bahnbetrieb noch unflexibler. Das ist Verkehrspolitik nach Art der Deutschen Bahn AG...

Bahnhofsgebäude Siegen

Ansicht des Siegener Bahnhofsgebäudes aus dem Jahre 1861 (Lithographie von Jakob Scheiner)
Ansicht des Siegener Bahnhofsgebäudes aus dem Jahre 1861 (Lithographie von Jakob Scheiner)

04. Januar 2017

Siegener Bürger haben sich dafür eingesetzt, das historische Stationsgebäude zu erhalten. Dadurch konnten Abriss und Neubau verhindert werden. Darüber hinaus wäre es jedoch wünschenswert, wenn das Gebäude unter Denkmalschutz gestellt und  die Fassade wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt würde.

Nach zweijährigem Leerstand scheinen nun neue Mieter einzuziehen: Kentucky Fried Chicken und Rewe. Diese sollen sich bereitgefunden haben, die großen Erdgeschoß-Fenster in Anlehnung an das historische Vorbild zu erneuern. Unklar ist, ob sich die Stadt Siegen finanziell beteiligen muß. Die Bahn wird offen-sichtlich nicht in die ihr gehörende Immobilie investieren. Fast-Food-Restaurant und Supermarkt sollen im 2. Quartal 2017 eröffnen.

Mehr Informationen und Fotos auf der Seite Bahnhofsumbau Siegen

 

So stellte sich die DB im Jahr 2014 die Renovierung des Bahnhofsgebäudes vor:

Kreisbahn Siegen-Wittgenstein

01. Dezember 2016

Die KSW hat eine gebrauchte Lokomotive vom Typ G 1000 BB gekauft, die 2008 von Vossloh gebaut wurde. Sie erhält in Siegen die Nummer 47, wohingegen die Lok Nummer 41 aus dem Bestand der KSW ausscheidet.

09. Mai 2016

Der Containerbahnhof soll im Sommer fertiggestellt werden und im Herbst in Betrieb gehen. Voraussetzung ist jedoch die erfolgreiche Suche nach Mitbetrei-bern des Terminals, denn die Kreisbahn Siegen-Wittgenstein selbst darf nur zu 50% Betreiber sein. Die Fördermittel belaufen sich auf knapp 6 Millionen Euro, etwa 2 Millionen kommen von der KSW. Das Projekt der Kreisbahn zur Verla-gerung des Gütertransportes von der Strasse auf die Schiene findet großes Inte-resse in der heimischen Wirtschaft, weil ökonomisch und ökologisch vorbildlich. 

Herkömmliche Container können von Kreuztal aus wie bisher ohne Ausbau der Strecken nach Hagen und Köln abtransportiert werden. Für Spezial-Container wie HighCube müßten jedoch die Tunnelröhren vergrößert werden. Die ent-sprechende Ertüchtigung der Bahnlinien soll in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werden.

Mehr auf der Seite  Container Terminal

Bahnhof Erndtebrück

Gebäudesicherung im Februar 2016 (Aufnahme: Björn Weyand, Siegener Zeitung)
Gebäudesicherung im Februar 2016 (Aufnahme: Björn Weyand, Siegener Zeitung)

November 2016

Auf der Rückseite des Bahnhofs sind Gleise und Gebäude verschwunden. Dort werden Auto-Stellplätze angelegt. Die Sicherungstechnik der Bahn wird auf ESTW umgestellt, womit alle Arbeitsplätze in den Stellwerken entfallen. Auch am Bahnhof Erndtebrück wird dann kein Mitarbeiter der Bahn mehr präsent sein.

 

Die DB hat das marode Bahnhofsgebäude notdürftig gesichert, obwohl sie dieses vor Jahren an Privat verkauft hat. Bekannt wurde nun aber, daß die DB weiter-hin im Grundbuch als Eigner eingetragen ist. Ein Besitzerwechsel hat also formal überhaupt nicht stattgefunden. Angeblich möchten Bahn und Kommune das Ob-jekt in gute Hände geben. Leider melden sich beide nicht auf Anfragen von Interessenten. Man scheint also auf Abriss des Denkmals zu spekulieren, wobei sicherlich schon lange Pläne für die Neubebauung des Grundstücks bereitliegen.

 

Mehr Informationen und Fotos auf der Seite Bahnhof Erndtebrück

Bahn-Messe in Berlin: InnoTrans 2016

Auf der weltgrößten Messe für Bahntechnik, der InnoTrans, wurden 2016 in Berlin wieder Neuentwicklungen von Schienenfahrzeugen und Komponenten für den Bahnbetrieb präsentiert. Die obige Fotogalerie zeigt neue Strassenbahnen von Herstellern aus aller Welt als Anregung für die Stadt Siegen.

 

Viele Anbieter auf der InnoTrans setzen auf "green technologies". Hervorzu-heben ist hier wieder das Verfahren einer ungarischen Firma, mit dem der Ein-satz von giftigen Pflanzenschutzmitteln bei der Umkrautbekämpfung im Gleisbe-reich um bis zu 50% verringert werden kann. Unter anderem in Skandinavien, Belgien, Luxemburg, Österreich, Ungarn und UK wird die Methode bereits er-folgreich eingesetzt. Die Deutsche Bahn sollte möglichst bald folgen, um die jährlich ausgebrachte Wirkstoffmenge von 89 Tonnen zu halbieren.    

Infos unter: www.gesgkft.hu/gg/index.php 

Fernverkehrsoffensive der DB vor dem Aus

12. Januar 2016

Siegen soll ab 2019 nach Plänen der DB wieder an das Fernbahnnetz ange-schlossen werden. In der Vergangenheit haben stets D-Züge oder InterRegio in Siegen gehalten, bis die Bahnreform zur Abschaffung der IR und damit des Fernverkehrs auch im Siegerland führte. Mit der Freigabe von Fernbus-Linien vor einigen Jahren ist die DB-AG massiv unter Druck geraten und tritt nun die Flucht nach vorne an. Die DB will alle Großstädte wieder an das Fernverkehrs-netz anschliessen - so auch die Stadt Siegen mit einer zweistündlich verkehren-den InterCity-Relation von Münster über Dortmund nach Frankfurt. Fünf IC-Zugpaare sollen anstelle der RE Züge verkehren. Die Zwischenhalte decken sich mit denen der RE, so daß der IC keine Fahrzeitverkürzungen bringen wird. Die Züge werden aus Doppelstockwagen bestehen, die ehemals für den Nahverkehr beschafft wurden. Ausserdem sollen die IC für Nahverkehrskunden freigegeben werden.

Die Bedingungen für diese von der DB so bezeichneten "Fernzüge" werden der-zeit mit Bund und Ländern ausgehandelt. Das deutet darauf hin, daß die DB auf eine Subventionierung der Leistungen durch die Öffentliche Hand drängt. Der DB geht es offenkundig bei der sogenannten Fernverkehrsoffensive vornehmlich darum, Marktanteile im Personenverkehr zurückzuholen, die durch Ausschrei-bung an  Konkurrenten der DB vergeben wurden. Damit würde der Wettbewerb im Schienenverkehr ad absurdum geführt.

Ende 2016 ist nun der Vertrag mit Abellio zur Bedienung der Ruhr-Sieg-Strecke mit RB- und RE-Zügen ab 2019 verlängert worden. Damit dürften die IC-Pläne der DB obsolet sein.

Lokschuppen Siegen

08. Januar 2016

Die Deutsche Bahn als Eigner des Siegener Lokschuppens hat den Mietvertrag mit dem Südwestfälischen Eisenbahnmuseum gekündigt. Schon seit längerem gab es Dissonanzen zwischen Vermieter DB, Mieter SEM und Untermieter Eisenbahnfreunde Betzdorf. Eine Klage des SEM gegen die Kündigung ist ge-scheitert, der fruchtlose Streit zwischen SEM und EFB schwelt weiter und die Idee der Präsentation lebendiger Eisenbahngeschichte im historischen Lokschup-pen bleibt auf der Strecke. Inzwischen bieten die EFB ihre Fahrzeuge zum Kauf an, die betriebsfähige Dampflok hat bereits in Österreich einen neuen Besitzer gefunden. Fühlen sich da nicht die DB, die Stadt oder der Kreis in der Pflicht, die Dinge in Ordnung zu bringen?

Website zuletzt überarbeitet am 20.02.2017

HINWEISE

 Fotos gesucht

Für diese Website werden noch historische Fotos und andere Materialien von der Eisenbahn im Siegerland und der Strassenbahn in Siegen gesucht !

Kontakt erbeten unter der Emailadresse: drrvogel@aol.com

   Modellbahn

Modellbahnen am Mierendorffplatz

Mierendorffplatz 16

D-10 589 Berlin-Charlottenburg

Telefon: 030 / 344 93 67

Fax:       030 / 345 65 09

www.modellbahnen-berlin.de